Wir lieben den Harz wegen seiner Wälder und Seen und seiner vielen Sport- und Ausflugsmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit.
Wir freuen uns sehr, diesen schönen Fleck Erde nun mit unseren Gästen teilen zu können."

Ihre Gastgeber 

Renate & Thomas  I Henrike & Karl-Jochen

WhatsApp Image 2019-11-13 at 17.44_edite
Zwei Schwestern aus dem Harz

Wir, das sind Henrike und Renate. Zwei Schwestern, die im schönen Harz aufgewachsen sind.

 

Als junge Frauen verließen wir die Heimat, um unsere eigenen Familien zu gründen. 

Nachdem unsere Eltern verkündeten, das Haus, das sie 1962 gebaut hatten, zu verkaufen, kam uns eine Idee in den Sinn: Unser geliebtes Elternhaus, das mitten im idyllischen Kurort Hahnenklee liegt, mit unseren Ehemännern zu renovieren und zu gemütlichen Ferienwohnungen umzugestalten. 

Mit Hand und Herz

Nach vielen Überlegungen und intensiver Planung begannen wir 2017 mit den Umbauarbeiten, die zwei Jahre andauerten. Zwar konnten wir während des Baus auf einige Erfahrungen unserer eigenen Häuser und deren Renovierungen zurückgreifen, doch stießen wir bei diesem Großprojekt auch immer mal wieder an unsere Grenzen. 

 

Unsere Motivation: Dem Haus unserer Eltern, mit all seinen schönen Geschichten und Erinnerungen eine neue Bestimmung zu geben.

Unser Anspruch: Einen Ort zum Wohlfühlen und zum Entspannen zu schaffen; einen Ort der Ruhe und Erholung, inmitten einer traumhaften Naturlandschaft.

1/1
IMG_4203.jpeg
Neue Wege

 

Entstanden sind unsere zwei wunderschönen Ferienwohnungen "Fingerhut" und "Tannenzweig", die wir seit 2019 an unsere Gäste vermieten.

 

Wir sind sehr glücklich darüber, dass aus dem Haus unserer Kindheit nun ein Rückzugsort der Erholung für viele Menschen geworden ist.
Aus ganz unterschiedlichen beruflichen Zweigen kommend, freuen wir uns insbesondere darüber, dass auch wir uns nun in einer neuen Rolle wiederfinden: Als Gastgeber Ihres Urlaubs.

Wir heißen Sie herzlich bei uns Willkommen!